Was sind Ihrer Auffassung die größten Herausforderungen in der Knieendoprothetik?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Gesundheitsvideos werbefrei auf http://www.arztwissen.tv

Dr. Wolfgang Klauser:

Was sind Ihrer Auffassung nach die größten Herausforderungen in der Knieendoprothetik?

Ich glaube die größte Erwartung, die unsere Patienten an uns haben, ist doch dass wir immer besser werden mit der Qualität unsere Endoprothetik und dass wir dem gesteigerten Erwartungsdruck, den unsere Patienten an uns stellen, gerecht werden. Unsere Patienten werden heute immer jünger, wenn sie zur Operation kommen und wenn sie älter sind und zur Operation kommen, dann sind sie doch meist sehr viel aktiver als noch vor einigen Jahrzehnten. Das führt dazu, dass wir unsere Patienten immer sorgfältig aufklären müssen, sie sind meisten sehr gut informiert, sie bringen anschauliche Informationsmaterialen zur Untersuchung mit und haben sehr spezifische Fragen. Das führt dazu, dass wir uns mit unseren Patienten, die ein solches Kunstgelenk bekommen sollen, ausführlicher beschäftigen müssen und wir müssen selbstverständlich auch den Ansprüchen hinsichtlich der Operation weiter gerecht werden.