Hüftprothese: Welche Sportarten sind noch möglich?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Gesundheitsvideos auf http://www.arztwissen.tv

Generell ist zu beachten ist, dass in der Frühphase – also circa in den ersten drei Monaten, sich zunächst wieder eine stabile Narbe um das Gelenk herum bilden darf. In dieser Zeit sollten keine Extrembewegungen des Hüftgelenks durchgeführt werden (beispielsweise extremes Überstrecken oder extremes Beugen). Ist das Gelenk fest eingeheilt sind prinzipiell alle sportlichen Aktivitäten wieder möglich. Ratsam sind eher solche, die zu einer geringeren Gelenkbelastung führen, wie beispielsweise Wandern, Walking oder Schwimmen und Radfahren. Sportarten, die zu einer vermehrten Stoßbelastung führen, wie beispielsweise Fußball, Tennis oder Squash auf stumpfen Hallenboden, sind eher zu meiden.